Direkt zu:
Wendsche Kärmetze

Die Basisfächer

Zu den Basisfächern zählen die Unterrichtsfächer Musikalische Früherziehung, Musikalische Grundausbildung, MiMaMusiFamilie und der Musizierkreis.

Die Bedeutung dieser dem Elemtarbereich zuzurechnenden Unterrichtsfächer ist unbestritten. Wie wichtig das Vorschulalter und das frühr Schulalter für die Entwicklung des musikalischen Gehörs und des musikalischen Interesses sind, wissen wir. Darüber hinaus sind musikalische Tätigkeiten für die allgemeine Entwicklung von hohem Wert. Neben der Entwicklung und Förderung musikalischer Fähig- und Fertigkeiten eröffnet der elementare Musikunterricht den Kindern insbesondere die Möglichkeit, wichtige individuelle und psychosoziale Erfahrungen zu machen. Aus diesem Grunde steht auch nicht die (musikalische) Leistung, sondern das Erleben der (Musik)-Welt über den eigenen Körper, die Sinne und die Phantasie im Mittelpunkt des Elementarunterrichts.

Die Unterrichtsfächer Musikalische Früherziehung (MFE) und Musikalische Grundausbildung (MGA) helfen Eltern und Lehrer/innen, Neigungen, Begabungen und Begabungsrichtungen der Kinder schon in dieser Altersstufe zu erkennen und zu fördern. Eine spätere insturmentale und vokale Ausbildung wird in diesen Fächern ebenfalls vorbereitet. Die Inhalte der MFE und MGA lassen sich folgenden Bereichen zuordnen.:

Singen, Sprechen, Hören

Bewegung und Tanz

Musikhören

Instrumentenbau und elementares Instrumentalspiel

Kennenlernen und ausprobieren vieler Musikinstrumente

kindgerechtes Musiklernen

 

Für Eltern gibt es Mitmachstunden und Elternabende.

Der Musizierkreis beschäftigt sich in Form von Projektarbeit schwerpunktmäßig mit dem elementaren Instrumentalspiel und schafft für die teilnehmenden Kinder die für das Instrumentalspiel notwendigen Grundlagen.

Als ein besonderes Eltern-Kind-Angebot für Kleinkinder im Alter von 18 Monaten bis 3 Jahren in Begleitung eines Elternteils zählt auch die MiMaMusiFamilie zu den Basisfächern.

Die Basisfächer stellen somit eine bedeutende Säule der Musikausbildung dar und sind deshalb auch ein wesentlicher Bestandteil der Musikschularbeit.