Direkt zu:
Wendsche Kärmetze

Pflegeberatung

Im Kreis Olpe gibt es drei Pflegestützpunkte, die Anlaufstelle für alle Ratsuchenden sind, unabhängig von der Kassenzugehörigkeit. AOK NORDWEST, Knappschaft und ikk classic beraten und unterstützen in Kooperation mit zwei Mitarbeiterinnen des Kreise Olpe. Für den Kreis sind Gisela Haßler, Diplom-Sozialpädagogin, und Ute Szepan, Diplom-Pflegewissenschaftlerin (FH), mit dieser Aufgabe betraut.

In den Stützpunkten informieren und beraten die Pflegekassen gemeinsam mit der Pflegeberatung des Kreises Olpe, auch wenn noch keine Pflegebedürftigkeit vorliegt, über

  • Amulante, teil- und vollstationäre Hilfen
  • Unterstüzungsleistungen und Angebote, wie z.B. Mahlzeitendienst, hauswirtschaftliche Hilfen, Hausnotrufdienst
  • Kurse zur häuslichen Pflege
  • Anbieter, Dienste und Einrichtungen
  • Seniorentreffs
  • Ansprechpartner
  • Leistungen der Pflegekassen und anderer Kostenträger
  • Unterstützung bei der Antragstellung (Pflege- oder Krankenversicherung oder den Sozialhilfeträgern) sowie Weiterleitung der Anträge
  • Ansprechpartner zur Wohnraumberatung
  • Angebote für Demenzkranke und deren Angehörige
  • Ansprechpartner der Pflegeberatung sind Gisela Haßler (Tel: 02761/81 - 220) und Ute Szepan (Tel: 02761/81 - 554)
  • Kontaktdaten Pflegestützpunkte