Direkt zu:
Rathaus und Kirche

Durchführung der Repräsentativen Wahlstatistik bei der bevorstehenden Europawahl

Auch bei der bevorstehenden Europawahl wird mit der repräsentativen Wahlstatistik die Wahlbeteiligung und Stimmabgabe der Wahlberechtigten nach Geschlecht und Altersgruppen im Wege der Stichprobe untersucht. Diesmal wurde im Bereich der Gemeinde Wenden dafür der Wahlbezirk 012.1 Schönau/Altenwenden ausgesucht.

Mit der repräsentativen Wahlstatistik lässt sich das Wahlverhalten und zwar die Wahlbeteiligung und die Stimmabgabe, nach Geschlecht und Geburtsjahresgruppe analysieren. Sie gibt - über das amtliche Wahlergebnis hinaus - Informationen, in welchem Umfang sich die Wahlberechtigten nach Geschlecht und Geburtsjahresgruppen an der Wahl beteiligt und wie die Wählerinnen und Wähler gestimmt haben. Zudem gibt sie Auskunft, auf welche Weise Stimmen ungültig abgegeben wurden.

Die Stimmzettel sind mit den Erhebungsmerkmalen (Geschlecht/Geburtsjahresgruppe) ausgestattet und die Wahl bleibt selbstverständlich vollkommen anonym. Aufgrund verschiedener Vorkehrungen ist die Sicherheit des Wahlgeheimnisses gewahrt. Weitere Informationen über die repräsentative Wahl finden Sie unter:

www.bundeswahlleiter.de/europawahlen/2019/informatioen-waehler/rws.

Kontakt

Gemeinde Wenden
Hauptstraße 75
57482 Wenden
Telefon:(0 27 62) 40 60
Telefax:(0 27 62) 16 67
E-Mail:E-Mail schreiben