Direkt zu:
Rathaus und Kirche

Dienstleistungen A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P QR S T U V W XYZ Alle

Feuerwerkserlaubnisse

Feuerwerk

Als Feuerwerk bezeichnet man das Abbrennen von pyrotechnischen Gegenständen und Feuerwerkskörpern in Räumen oder im Freien.

Das Abbrennen pyrotechnischer Gegenstände in unmittelbarer Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder- und Altersheimen sowie Reet- und Fachwerkhäusern ist verboten.

Pyrotechnische Gegenstände der Kategorie2, in der Zeit vom 2. Januar bis 30. Dezember, 3, 4, P1, P2, T 1 oder T 2 ganzjährig dürfen nur durch einen anerkannten Feuerwerker mit entsprechender Genehmigung abgebrannt werden. Sie sind dem Ordnungsamt mindestens zwei Wochen vorher schriftlich anzuzeigen.

Außer am 31.12. und am 01.01. eines Jahres dürfen pyrotechnische Gegenstände der Kategorie 2 nur von Personen ab 18 Jahren und nur zu besonderen Anlässen mit einer Genehmigung des Ordnungsamtes abgebrannt werden.

 

Rechtliche Grundlagen

Erste Verordnung zum Sprengstoffgesetz (1. SprengV)

Gesetz zum Schutz vor Luftverunreinigungen, Geräuschen und ähnlichen Umwelteinwirkungen (Landes-Immissionsschutzgesetz, LlmschG)

Zuständig

Fachdienst Sicherheit und Ordnung
Hauptstraße 75
57482 Wenden

Kontakt

Wolfgang Grimstein
Hauptstraße 75
57482 Wenden
Telefon:02762/406-317
Telefax:02762/406 99-317
E-Mail:E-Mail schreiben
Antonius Vierschilling
Hauptstraße 75
57482 Wenden
Telefon:02762/406-307
Telefax:02762/406 99-307
E-Mail:E-Mail schreiben

weitere Infos

Öffnungszeiten

Mo. - Do.07.00 - 15.45 Uhr
Fr.07.00 - 13.00 Uhr