Direkt zu:
Rathaus und Kirche

Hilfe für Behinderte

Fragebogen zur Feststellung von Barrieren und damit verbundenen Mobilitätseinschränkungen für Menschen mit Behinderung in der Gemeinde Wenden

In der Gemeinde Wenden besteht der Örtliche Unterstützerkreis für Menschen mit Behinderungen (ÖUK), der sich aus der Behindertenbeauftragten des Kreises Olpe, dem Behindertenbeauftragten der Gemeinde Wenden und Vertretern von Verbänden für Menschen mit Behinderungen sowie interessierten Privatpersonen zusammensetzt.

Der ÖUK hat jetzt einen Fragebogen erstellt, mit dem Bürgerinnen und Bürger auf festgestellte Barrieren und damit verbundene Mobilitätseinschränkungen für Menschen mit Behinderungen hinweisen und im Rathaus der Gemeinde melden können.

Der Fragebogen wird in Arztpraxen, Apotheken, Seniorenheimen, Sparkassen und Volksbanken sowie Geschäften ausgelegt; außerdem wird er im Internet auf der Homepage der Gemeinde Wenden veröffentlicht.

 

 

Örtlicher Ansprechpartner:

Gemeinde Wenden
Telefon: 02762/406 - 523
Fax: 02762/406 99 523
Raum: 515
E-Mail schreiben
Nachricht per Kontaktformular
Adresse exportieren