Direkt zu:
Rathaus und Kirche

Bauen in Wenden

Hier finden Sie alle Themen rund um den Bereich Planung/Bauen.

Aktuelle Meldungen

29.06.2018
Gemeinde Wenden
Der Gemeinderat hat in seiner letzten Sitzung am 27.06.2018 dem ersten Konzept des Flächenpool NRW zugestimmt.
weiterlesen
05.04.2018
Gemeinde Wenden
Mit den Tiefbauarbeiten wurde bereits begonnen. In ca. einem Monat ist die Brücke wieder befahrbar.
weiterlesen
19.03.2018
Gemeinde Wenden
Der Umweltausschuss lehnte den Antrag der SPD-Fraktion auf Änderung des Bonusmodells ab.
weiterlesen

Sanierung der Lüftungsanlagen der Konrad-Adenauer-Schule Wenden und der Grundschule Gerlingen

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab:

Von der Entwicklung langfrisitger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Dese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Die Gemeinde Wenden saniert im Jahre 2018 die Lüftungsanlagen des Konrad-Adenauer-Schulzentrums in Wenden sowie der Grundschule in Gerlingen. Beide Maßnahmen werden aus der nationalen Klimaschutzinitiative des Bundes finanziell unterstützt.

Der Bewilligungsbescheid des Bundes für die Sanierung der Lüftungsanlage des Konrad-Adenauer-Schulzentrums wurde der Gemeinde mit Datum vom 22.11.2017 unter dem Förderkennzeichen 03K07124 erteilt; der Bewilligungsbescheid für die Sanierung der Lüftungsanlage der Grundschule Gerlingen folgte am 11.12.2017 unter dem Förderkennzeichen 03K07092

Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus

Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus (PDF, 87 kB)

weitere Infos

Besuchszeiten

Mo. - Fr.        08.30 - 12.00 Uhr
Mo. - Mi.       14.00 - 16.00 Uhr
Do.                14.00 - 17.30 Uhr