Direkt zu:
Rathaus und Kirche

Bundesteilhabegesetz

Bundesteilhabegesetz

Ab dem 01.01.2020 tritt die dritte Stufe des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) in Kraft. Dies bedeutet für die Betroffenen folgende Änderungen: Die sogenannten existenzsichernden Leistungen werden von nun an von den Kommunen bearbeitet, während der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) weiterhin für die Gewährung der Fachleistungen zuständig sein wird.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die zuständige Mitarbeiterin.

Zuständig

Fachdienst Bildung und Soziales
Hauptstraße 75
57482 Wenden

Kontakt

Kim-Marie Klein
Hauptstr. 75
57482 Wenden
Telefon:02762/406-215
Telefax:02762/406 99 -215
E-Mail:E-Mail schreiben

weitere Infos

Besuchszeiten

Mo. - Fr.        08.30 - 12.00 Uhr
Mo. - Di.       14.00 - 16.00 Uhr
Do.               14.00 - 17.30 Uhr

Mittwochnachmittag geschlossen

Achtung! Neue Öffnungszeiten Bürgerservice:

Mo. - Fr.        07.30 - 12.30 Uhr
Mo. - Di.       13.30 - 16.00 Uhr
Do.               13.30 - 18.00 Uhr

Mittwochnachmittag geschlossen