Direkt zu:
Rathaus und Kirche
12.04.2022

Reflektierende Aufkleber an Abfallbehältern in der Uferstraße in Wenden-Möllmicke

Als Maßnahme zur Unfallvermeidung versendet die Gemeinde Wenden in den nächsten Wochen Briefe mit reflektierenden Aufklebern an Bürgerinnen und Bürger, verbunden mit der Bitte, diese Aufkleber an die Abfallbehälter anzubringen. Gestartet wird in der Uferstraße in Möllmicke. Hier besteht die Besonderheit, dass der Gehweg gleichzeitig als benutzungspflichtiger Radweg ausgeschildert ist. Abfallbehälter, die an den Abfuhrtagen auf dem Gehweg stehen, stellen hier zusätzliche Hindernisse dar. In der Dämmerung und in der Dunkelheit werden sie oft zu spät als solche wahrgenommen.

Vorbild für diese Aktion ist die Kreisstadt Olpe. Hier gab es in einigen Straßen eine ganz ähnliche Problematik und so reagierte die Verwaltung auf entsprechende Hinweise aus der Bevölkerung.

Die Anwohnerinnen und Anwohner in der Uferstraße werden in einem gesonderten Schreiben über die Aufkleberaktion informiert.

Hinweise auf weitere problematische Straßen und Gehwege nimmt die Gemeindeverwaltung gerne entgegen (Armin Judas, a.judas@wenden.de, Tel. 02762/406-523 oder Katrin Schröder, k.schroeder@wenden.de, Tel. 02762/406-514).

Kontakt

Gemeinde Wenden
Hauptstraße 75
57482 Wenden
Telefon:(0 27 62) 40 60
Telefax:(0 27 62) 16 67
E-Mail:E-Mail schreiben