Direkt zu:
Rathaus und Kirche
14.01.2022

Wir sind Fairtrade-Region!

Das Jahr 2022 beginnt mit einer tollen Neuigkeit für die Leader-Region BiggeLand (Städte Attendorn, Drolshagen, Olpe und Gemeinde Wenden): Wir sind Fairtrade-Region!

Vierte Fairtrade-Region in Deutschland

Bei Adelheid Lütteke, Sprecherin der Fairtrade Steuerungsgruppe von BiggeLand und gleichzeitig LAG-Mitglied, ist die Freude über die Nachricht von Fairtrade Deutschland groß: „Dies ist eine Auszeichnung für globales Handeln mit lokaler und regionaler Verwurzelung. Ganz besonders freut mich, dass unsere Steuerungsgruppe trotz der schwierigen Corona Bedingungen unermüdlich aktiv ist und zusammengehalten hat. Fair Trade lohnt sich, denn der faire und nachhaltige Handel verbessert die Lebens- und Arbeitsbedingungen vieler Menschen am Anfang der Lieferkette. Nicht Abwarten und Tee trinken, sondern handeln! Das ist meine Botschaft.”

Nach Angaben von Fairtrade Deutschland gibt es zur Zeit drei Fairtrade-Regionen in Deutschland. Das BiggeLand wird dann bald als vierte Fairtrade-Region Deutschlands und als erste in Südwestfalen ausgezeichnet. Für die nachhaltige Verankerung des fairen Handels in den teilnehmenden Kommunen sei die Auszeichnung ein schönes Zeugnis, so Nicole Williams, ebenfalls Sprecherin der Steuerungsgruppe: „Mit voller Überzeugung haben wir uns für diese verantwortungsvolle Auszeichnung für ein globales Nachhaltigkeitssystem beworben. Lokale Akteure aus Politik, Zivilgesellschaft und Wirtschaft arbeiten hier eng und kreativ für das gemeinsame Ziel zusammen. Ich bin stolz, dass wir nun dem internationalen Netzwerk der Fairtrade-Regionen angehören. Die Auszeichnung ist für uns aber kein Schlusspunkt, sondern vielmehr Motivation für viele weitere Aktivitäten, den fairen Handel auf lokaler Ebene zu fördern.“

Eine der vielen Voraussetzungen für die erfolgreiche Bewerbung war zunächst die Auszeichnung unserer beteiligten vier BiggeLand-Kommunen als Fairtrade-Towns. Während die Stadt Attendorn bereits als „alter Hase“ seit 2011 Fairtrade-Town ist, folgten unter Federführung des BiggeLands und der einzelnen Fairtrade-Akteure die Städte Olpe (2019) und Drolshagen sowie die Gemeinde Wenden (beide 2020) – wir berichteten schon hier: https://leader-biggeland.de/die-region/fairtrade/

Ziel als Fairtrade-Region ist es, den Fairen Handel, regionale Produkte und die Nachhaltigkeit vor Ort zu fördern und stärken. Dazu mussten weitere Kriterien erfüllt werden, wie zum Beispiel die Einrichtung einer lokalen Steuerungsgruppe, die Verwendung fair gehandelter Produkte bei kommunalen Sitzungen, Angebote entsprechender Produkte im lokalen Einzelhandel, in Cafés und Restaurants und öffentlichen Einrichtungen wie Schulen sowie Bildungsaktivitäten zum Thema.

Wann und in welchem Rahmen die Auszeichnungsfeier stattfinden soll, wird jetzt die lokale Steuerungsgruppe klären.

Kontakt

Nicole Williams
Marketing, Wirtschaftsförderung, Tourismus und Presse
Hauptstraße 75
57482 Wenden
Telefon:02762/406-513
Telefax:02762/406 99 -513
E-Mail:E-Mail schreiben